Pflege verhindern!

Von Hilfe zu Selbsthilfe
in Bewegung und Ernährung:
Kleiner Aufwand erzielt
große Wirkung.

Auf den Beinen und
in Balance bleiben!
Prävention durch
Schwingen.

Leben ist Bewegung - und Bewegung macht lebendig!

Die Urbewegung ist Schwingen - ähnlich den neun Monaten, die wir im Mutterleib geschaukelt werden. Dies förderte unter anderem unsere Gehirnentwicklung.
Das Tragen der Kinder am Körper wie bei den Naturvölkern ist daher das Beste und ein Wiegen und Schaukeln im gut gefederten Kinderwagen kommt dem nahe.

Im Prinzip sind wir nur groß gewordene Kinder. Daher ist das Schwingen auch für Ältere und Bewegungsbeeinträchtigte das Leichteste, Beste und Effektivste.
Denn die schwingende Bewegung vermag die gespeicherte Bewegungs- und Lebensfreude wachzurufen.
Die 85jährige, demente Tilli erinnerte sich während des Schwingens an die Kinderlieder und Liebeslieder ihrer Jugendzeit.
Das moderate Schwingen zeigt sich immer wieder als verblüffend wirksam - oder wie Prof. Dr. Ingo Froböse von der Uni Köln sagt: „Bewegung ist Medizin für Körper, Geist und Seele.“

Wir können dem Leben nicht mehr Jahre geben, aber den Jahren mehr Lebendigkeit!